Zeltlager 2016 – Gefangen im Strudel der Zeit

Im Strudel der Zeit

Wir schreiben das Jahr 2086. Die Welt gleicht nicht mehr dem, was sie einmal war. Die Apokalypse wird der menschlichen Rasse schon bald ein Ende setzen. Täglich überrollen Tsunamis die Küstenstreifen, Erdbeben haben Millionen von Menschen obdachlos gemacht und Vulkanlava verkohlt das Land. In größter Not erbittet die Weltgemeinschaft Hilfe bei der J-GCL am Willigis, das scheinbar unvermeidliche Ende abzuwenden. Eine Zeitmaschine soll euch dabei helfen die Vergangenheit zu ändern und eine erstrebenswerte Zukunft zu erreichen. Wagst du dich, mit deinen Verbündeten durch die Zeit zu reisen, dich den Gefahren der Natur, den blutigen Geschichten unserer Vorfahren und deinem eigenen Schicksal zu stellen? Die Oberhäupter hoffen auf deinen starken Arm, aber besonders auf deinen scharfen Verstand.

Fair ist mehr

Dieses Jahr werden wir Ihnen erstmalig die Möglichkeit geben, einen Freiwilligen 'Fair-Ist-Mehr' Mehrbetrag zu bezahlen. Damit unterstützen Sie uns dabei, möglichst viel Fair gehandelte und lokale Produkte zu kaufen. Unsere Küche hat nach ausgiebigen Gesprächen mit den ansässigen Lebensmittelproduzenten kalkuliert, dass dadurch Mehrkosten von ca. 20€ pro Kind entstehen. Legen Sie einfach den Beitrag, den Sie bereit sind zuzuzahlen, in den Umschlag mit den normalen Zeltlagerkosten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Informationen

Wo? Bad Soden-Salmünster

Wann? Unterstufenlager (UNST) 14.08. - 21.08.16; Mittelstufenlager (MIST) 14.08. - 24.08.16

Kosten? UNST 110 €; MIST 135€ (Impfpässe, Krankenkassenkarten und Geld werden bei der Ankunft im Lager eingesammelt)

Geschwisterrabatt von 20€

Den Überfällerbrief und die Wegbeschreibung gibt es hier.

Die Packliste finden sie hier.

Die Teilnahme am MIST ist ab der 8. Klasse möglich. Allgemeine Informationen über das Zeltlager finden sie hier.

 

 

Wir freuen uns auf euch!! 

Zeltlager 2016 Anmeldung Vorderseite
Anmeldung

Die Anmeldung finden Sie hier. Einfach den ausgefüllten Zettel einem Gruppenleiter geben, Herrn Balmes ins Fach legen lassen oder uns per Post zukommen lassen (Adresse siehe Impressum).

Eine Teilnahme ist nicht nur für J-GCLer möglich!